Biografie

08. Januar 2017  Über mich

Ich wurde am 21. Juni 1960 in Istanbul geboren. Inzwischen lebe ich seit ca. 46 Jahren in Kassel und bin seit 1984 mit der Friseurmeisterin Nesrin Çakır verheiratet. Vom Beruf bin ich allgemein vereidigter Dolmetscher und Übersetzer für die türkische Sprache und als solcher bei hessischen Gerichten und dem türkischen Generalkonsulat in Frankfurt am Main anerkannt. Hauptberuflich bin ich bei der Rosa-Luxemburg-Stiftung festangestellt und werde gemäß TVÖD, Gruppe 13, Erfahrungsstufe 5 entlohnt.

Seit meinem 16. Jahr bin ich politisch und sozial engagiert. Ich war 12 Jahre Mitglied des Ausländerbeirates der Stadt Kassel; war Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen – Landesausländerbeirat Hessen (AGAH) und des Bundesausländerbeirates. Sechs Jahre lang habe ich die Föderation der Immigrant_innenvereine GDF e.V. als Bundesvorsitzender geleitet und war fünf Jahre Mitglied der Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR), wo ich mich insbesondere für nichtkommerziellen Rundfunk eingesetzt habe. Als Gründungsvorsitzender bin ich auf meinen Verein FC Bosporus Kassel, der in die Fußball-Verbandsliga Nord aufgestiegen ist, besonders stolz.

 

Ich war einer der Gründungsmitglieder der Partei »Wahlalternative – Arbeit und Soziale Gerechtigkeit (WASG)« und habe bis 2006 im Parteivorstand die Aufgabe des Parteisprechers übernommen. Seit Jahren bin ich auf Bundes- und Europaebene aktiv in den Kämpfen gegen Diskriminierungen, Rassismus, Neonazismus und Islamfeindlichkeit und beteilige mich an den Aktivitäten der Friedensbewegung.

AUSBILDUNG

  • 11. Juli 1986 Industrie- und Handelskammer, Düsseldorf: Staatlich anerkannte Prüfung als Dolmetscher und Übersetzer der türkischen Sprache. Abschluss mit der Gesamtnote »Gut«.
  • 1982 – 1986 Gesamthochschule, Kassel: Studium im Fachbereich Architektur, ohne Abschluss.
  • 1980 – 1982 Gesamthochschule, Kassel: Studium im Fachbereich Bauingenieurwesen, ohne Abschluss.

BERUFSLEBEN

  • Seit 1. November 2009, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Frankfurt am Main: Tätig als RLS-Regionalbüroleiter in Hessen und als Geschäftsführer der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen, Forum für Bildung und Analyse e.V.
  • 01/2006 – 10/2009, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Berlin: Tätig als Mitarbeiter für Presse- und Medienarbeit im Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Rosa-Luxemburg-Stiftung.
  • 05/1995 – 01/2006, Kassel: Tätig als selbständiger Dolmetscher und Übersetzer / Aushilfstätigkeit im »Nesrin’s Studio für Kopfhaut- und Haarpflege«.
  • 11/1994 – 05/1995, Kassel: Nicht erwerbstätig.
  • 06/1990 – 11/1994, Çakır&Partner GmbH, Kassel: Geschäftsführender Gesellschafter der Bauträgerfirma Çakır&Partner Immobilien Handels- und Verwaltungsgesellschaft mbH. Geschäftsaufgabe wegen Konkurs der Firma am 7.11.1994 (Aufgrund der aus der persönlichen Haftung entstandenen Schulden musste ich 2005 die privat Insolvenz beantragen. Am 21.08.2012 wurde mir die Restschuldbefreiung erteilt).
  • 06/1988 – 06/1990, Kassel: Tätigkeit als zugelassener Immobilien- und Finanzmakler sowie als selbständiger Dolmetscher und Übersetzer.
  • 03/1987 – 06/1988, Volksfürsorge Versicherungsgruppe, Kassel: Angestellter im Innendienst und Versicherungsinspektor im Außendienst.
  • 10/1986 – 03/1987, Kassel: Tätig als »Allgemein vereidigter Dolmetscher und Übersetzer der türkischen Sprache für alle Gerichte und Notare im Lande Hessen«.

SOZIALES UND POLITISCHES ENGAGEMENT

  • Seit 01/2015: Mitglied der »Föderation der ArbeiterInnenvereine in der Bundesrepublik Deutschland – FIDEF«.
  • Seit 06/2013: Mitglied des »ABDEM – Europäischer Rat für Frieden und Demokratie«.
  • Seit 10/2011: Mitglied des Bundesvorstandes der »Wolfgang-Abendroth-Stiftungsgesellschaft (WASG)«.
  • 09/2010 – 09/2011: Co-Sprecher des Kreisvorstandes der Partei DIE LINKE. Kassel-Stadt.
  • 04/2007 – 10/2012: Sprecher des »Europäischen Friedensrates Türkei-Kurdistan«.
  • 01/2005 – 04/2006: Mitglied des Bundesvorstandes der »Partei Arbeit & soziale Gerechtigkeit – Die Wahlalternative«, Parteisprecher.
  • 07/2004 – 04/2006: Gründungsmitglied und Mitglied des Bundesvorstandes des Vereins »Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit«.
  • 07/2003 – 01/2006: Mitglied der türkischen Redaktion im Freien Radio Kassel.
  • 2002 – 2010: Vorsitzender des Vereins »Europa Dialog – Zentrum für integratives Handeln und Weiterbildung e.V.« in Kassel.
  • 2000 – 2002: Vorsitzender des »Verbandes zur Förderung der lasischen Sprache und Kultur, Lazebura e.V.« in Dortmund.
  • 1989 – 2001: Mitglied des »Ausländerbeirates der Stadt Kassel«.
  • 1995 – 2000: Mitglied der Versammlung der Landesanstalt für privaten Rundfunk Hessen (LPR) in Kassel.
  • 1992 – 2000: Vorsitzender der »Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen – Landesausländerbeirat« in Wiesbaden.
  • 1998 – 2000: Gründungsvorsitzender des »Bundesausländerbeirates« in Osnabrück / Wiesbaden.
  • 1998 – 2000: Vorstandsmitglied und Schatzmeister des »Europäischen Netzwerkes gegen Rassismus – ENAR« in Brüssel.
  • 1994 – 2000: Bundesvorsitzender der »Föderation der ImmigrantInnenvereine aus der Türkei – GDF e.V.«, Düsseldorf.
  • 1992 – 1994: Bundesvorstandsmitglied der »Föderation der ImmigrantInnenvereine aus der Türkei – GDF e.V.«, Düsseldorf.
  • 1990 – 1992: Landesvorstandsmitglied der »Arbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte Hessen«, Wiesbaden.
  • 1978 – 1992: Vorstandsmitglied im »Türkischer Arbeiter- und Studentenverein e.V.« in Kassel.
  • 1984: Ehrenamtliche Mitarbeit im Streikkomitee der IG Metall. Herausgabe der türkischen Version des »Streikboten«.
  • 1979 – 1989: Mitglied der verbotenen »Kommunistischen Partei der Türkei (TKP)«.
  • 1976 – 1978: Gründungsmitglied und Schatzmeister des »Progressiven Jugendverbandes der Türkei – IGD« in Sakarya / Türkei.

PUBLIKATIONSTÄTIGKEIT

  • Seit 01/2016 Mitglied im Herausgeberkreis der Zeitschrift »Marxistische Blätter«.
  • Seit 11/2014 Redaktionsmitglied und Kolumnist der Zeitschrift »Politika Gazetesi«, Istanbul.
  • Seit 04/2012 Redaktionsmitglied der Zeitschrift »Infobrief Türkei«.
  • Seit 01/2010 Kolumnist der Tageszeitung »Özgür Gündem«, Istanbul.
  • Seit 11/2005 Kolumnist der Tageszeitung »Yeni Özgür Politika«, Neu Isenburg.
  • 06/2015 Publikation »Autoritärer Neoliberalismus und Islamisierung – Die Charakterzüge der ›Neuen Türkei‹«, RLS-Papers, Berlin.
  • 01/2012 Online-Buchveröffentlichung (PDF) »Neoliberalizmin egemenlik aracı sağ popülizm« (Rechtspopulismus als Herrschaftsinstrument des Neoliberalismus), http://www.kozmopolit.com/sagpop1.pdf.
  • 01/2012 Publikation »Derlemeler« (Artikelsammlung), RLS-Hessen, Frankfurt am Main.
  • 12/2011 Publikation »Neo-osmanische Träume – Über das Werden einer Regionalmacht«, RLS-Papers, Berlin.
  • 10/2009 Buchveröffentlichung »DIE LINKE – Bir başarı hikâyesi mi?« (DIE LINKE – Eine Erfolgsgeschichte?), Tarem Verlag, Istanbul, ISBN 978-605-89200-1-9.
  • 03/2000 Buchveröffentlichung »Die Pseudodemokraten«, GDF-Publikationen, Düsseldorf.
  • 03/1998 Buchveröffentlichung »Lobiciler, Islamistler, Milliyetçiler ve Antiırkçılık« (Lobbyisten, Islamisten, Nationalisten und der Antirassismus), GDF-Publikationen, Düsseldorf.
  • Seit 05/1997 zahlreiche Veröffentlichungen und Publikationen, Kommentare, Artikel und Kolumnen in deutschen wie türkischen Büchern, Tageszeitungen, Zeitschriften und Internetseiten u. a. in der »Jungen Welt«, »Neues Deutschland«, »Sozialismus«, »Marxistische Blätter«, »Express«, »Evrensel«, »sendika.org«, »bianet.org«, »jiyan.org«, »Toplumsal Özgürlük«, »Demokratik Modernite«, »kozmopolit-blog.blogspot.com«, »murat-cakir.blogspot.com«.
  • Seit 01/2000 zahlreiche Buch- und Artikelübersetzungen für Verlage, Tageszeitungen, Zeitschriften und Internetseiten.